Subst4Win (Freeware)

GUI für das Programm subst

Einleitung

Was ist das für ein Name: Subst4win??
Vielleicht erinnert sich noch jemand an das DOS-Kommando subst, mit dem man virtuelle Laufwerke erstellen konnte. Einen bestimmten Ordner können Sie als neues Laufwerk definieren und z.B. C:\Programme\Soundtools\ einfacher als S:\ ansprechen. Es werden hierbei keinerlei Daten dupliziert werden. Wenn Sie Änderungen an Dateien des virtuellen Laufwerks vornehmen, so ändern Sie tatsächlich die Dateien im verlinkten Quell-Ordner.

Subst4Win ist eine grafische Oberfläche für dieses DOS-Programm subst. Es besteht aus 2 Teilprogrammen:

  • einer einfachen grafischen Oberfläche zum Hinzufügen und entfernen von virtuellen Laufwerken.
  • einem VB-Script, das im Hintergrund die Aufrufe des DOS-Kommandos subst ausführt, alle virtuellen Laufwerke beim Window-Start wiederherstellt, diverse Kontextmenüs einrichtet u.a.m.


Und zuguterletzt: Subst4Win ist Freeware.

Wiederherstellen der Subst-Laufwerke bei Systemstart

Generell besteht bei subst das Problem, dass ein virtuelles Laufwerk mit subst beim nächsten Restart des Rechners nicht mehr zur Verfügung steht.
Richten Sie unter Datei --> kleines Helferlein die Autostart Funktion ein, dann werden die mit Subst4Win eingerichteten Laufwerke bei jeder Anmeldung wiederhergestellt.

History

  • 2011-05-31 V1.1-a
    • Konfiguration wird in APPDATA gespeichert (XP, Vista, Win 7).
  • 2006-05-25 V1.0-d
    • Explorer wird aufgerufen per Return oder Kontextmenü
    • Netzlaufwerke können gemappt werden
  • 2005-02-26 V1.0-c
    • Anpassung für Windows XP ... das Ausgabeformat des Kommandos subst hat sich leicht verändert
  • 2000-12-10 V1.0-b
    • zum Hinzufügen und entfernen wird direkt die subst.exe aufgerufen (bisher rief diese erste das VBScript auf)
    • Änderung der URL im about-Dialog auf http://www.axel-hahn.de/subst4win.html
    • Rückfrage vor dem entfernen eines virt. Laufwerkes
  • 2000-06-22 V1.0-a
    • Bugfix: das VB_Skript wurde nicht aufgerufen, wenn das Tool in einem Ordner installiert wurde, der ein Leerzeichen entielt.
  • 2000-05-20 V1.0
    • first Release ;-)

Anforderungen

Sie benötigen nur minimale Voraussetzungen auf Ihrem Windows-PC:

  • mind. Windows 4.X (ab Windows 95/ 98 bis zu XP) in der deutschen Version
  • der Windows Scripting Host (WSH) muss installiert sein; dies ist automatisch gegeben, wenn Sie mit Windows98 arbeiten oder aber den MS InternetExplorer mind. in der Version 4.0 installiert haben
    Anm.: die GUI selbst braucht keinen WSH
  • der Befehl subst muss im Suchpfad gefunden werden (das ist im Normalfall gegeben)

Falls es entgangen ist: dieses Programm ist FREEWARE. Trotz ausführlicher Tests der Software übernimmt der Autor keinerlei Haftung für entstandene Schäden durch die Verwendung dieser Software. Der Autor kann desweiteren keine Garantie dafür übernehmen, dass die Anwendung auf allen Systemen gleichermassen zuverlässig funktioniert. Die Verwendung des Programmes Subst4Win erfolgt ausschliesslich auf eigene Gefahr!

Screenshot

shot_subst4w.png

Download:

Die aktuelle Version heisst 1.1-a (vom 31.05.2011)

  • Setup mit Uninstaller in der Systemsteuerung
    subst4ws.zip (421 kB)

    ODER:
  • alle Programmdateien
    Nach dem Download ist die komprimierte Datei in einem beliebigen (neuen) Ordner zu dekomprimieren. Zum Deinstallieren des Programmes genügt es, alle Programmdateien zu löschen (s. enthaltene readme.txt).
    subst4w.zip (165 kB)
  • Für Ältere Windows Versionen (ME und Win98):
    Dort gibt es die Variable APPDATA nicht, wo die Konfiguration in der aktuellen Version gespeichert wird. In der Version 1.0 wird die Konfiguration direkt im Programmordner abgelegt.
    subst4w_10d.zip (165 kB)