Alle Windows-Kommandos

Liste der Windows-Kommandozeilentools - Kommandos und -Befehle unter MS Windows

Liste der Windows-eigenen Kommandos

chcp

Übersicht

Befehl
Kurzbeschreibung
Syntax
Beispiele
     Codepage für Windows-Programme setzen


Befehlchcp
KurzbeschreibungWechselt die aktuelle Codepage oder zeigt deren Nummer an.
Syntax
Hinweis: Dies ist ein internes Kommando. 
Kommando zum Anzeigen der Hilfe: chcp /? 

Wechselt die aktuelle Codepage oder zeigt deren Nummer an.

CHCP [nnn]

  nnn    Die Nummer einer Codepage.

Der Befehl CHCP ohne Parameter zeigt die Nummer der aktuellen Codepage an.


--- Hinweis --- 
Diese Seite wurde automatisch erzeugt und muss ggf. noch nachbearbeitet werden.
Beispiele

Codepage für Windows-Programme setzen

Wenn man die Ausgabe von der Kommandozeile in eine Datei umleitet und sich diese mit einem DOS-Kommando z.B. type ansieht, dann ist alles normal.
$ dir *mannheim* | findstr "^[0-9]" >%temp%\dosausgabe.txt
$ type %temp%\dosausgabe.txt
13.09.2008  15:32         7.769.985 SÖHNE MANNHEIMS - Das Hat Die Welt Noch Nicht Gesehen.MP3
Öffnet man aber dieselbe Datei mit einem Editor unter Windows, dann fallen sofort die Fehler mit den Umlauten und anderen Sonderzeichen auf.
$ notepad %temp%\dosausgabe.txt
zeigt
13.09.2008  15:32         7.769.985 S™HNE MANNHEIMS - Das Hat Die Welt Noch Nicht Gesehen.MP3

Wenn man die Ausgabe eines Textkommandos in einem Windows-Programm weiterverarbeiten will, so sollte man die Codepage 1252 setzen.
$ chcp 1252
Aktive Codepage: 1252.
$ dir *mannheim* | findstr "^[0-9]" >%temp%\dosausgabe.txt
Nun stimmt die Ausgabe in Notepad - wenngleich nun nicht mehr in der Ausgabe von type.

Übersicht