AhCrawler läuft mit PHP8

Montag, 28. Dezember, 2020

Der AhCrawler ist ein PHP Open Source Projekt, das für den Einbau einer Suche auf der eigenen Webseite enststand. Im Backend kann man den Suchindex wie auch die von Besuchern eingegebenen Suchbegriffe analysieren. Hinzu kommen Werkzeuge, wie Linkchecker, Http-Header-Analyse, SSL-Check und Annehmlichkeiten, wie der integrierte webbasierte Updater oder die Verwaltungsmöglichkeit mehrerer Webseiten.

2020-12-28-ahcrawler-v139-is-php8-compatiblepng.png

Nachdem PHP in Version 8 erschien, kam Anfang Dezember 2020 eine Version heraus, die offensichtliche Fehler in der WebGUI unter PHP8 bereinigte. Der Crawler zeigte hingegen bei Http Head Requests mit Curl “irgendwann” ein komisches Verhalten und brach mit einem “Segmentation Fault” ab.

Mit dem heutigen Release des AhCrawler ist aber auch das Geschichte. Ich bezeichne die Software nunmehr als PHP8 kompatibel! Tusch :-)

weiterführende Links:

  1. AhCrawler (de)
  2. DOCs: AhCrawler (en)

Flatpress - sichere Passwortfunktion statt MD5 Hash

Sonntag, 20. Dezember, 2020

Ich hatte es es ja genauso in mein meinen Webtools mit Login gern gemacht: neben dem Admin User wurde das Passwort als MD5 Hash in einer Config-Datei hinterlegt.

Die Hashfunktion MD5 ist nach IT Masstäben nicht mehr wirklich sicher - heisst: man kann mit einem zeitlich vertretbaren Aufwand aus dem Hash das (oder ein) Passwort ermitteln, dass auf den Hash matcht. Verzichtet man gar auf Salts, ist der Angreifer mit Rainbow Tables gar in Sekundenbruchteilen am Ziel. Das ist gar nicht gut. Auf MD5 sollte man heutzutage beim Hashing von Passwörtern - egal ob in einer Konfigurationsdatei oder Datenbank-Feld - komplett verzichten.

Ich will es keineswegs verdammen: als reine Hash Funktion zum Bilden von Prüfsummen von nicht-sensiblen Daten, wie Prüfsummen von Download-Dateien, ist es bedenkenlos einsetzbar.

Aber zurück zum Speichern von Passwörtern. PHP bietet seit einiger Zeit von Haus sichere Funktionen an, sichere Passwort-Hashes zu generieren [2] wie auch eine Check-Funktion [3]. Auf dieses Paar habe ich meine Tools umgestellt und kannte das Prozedere der Umstellung bereits.

Da ich hier als “mein” Blogtool Flatpress seit gefühlten Äonen selbst verwende, hab ich mich gern auch an jenem Tool drangesetzt, und dessen md5 Passwort-Hash durch eine sicherere Variante ersetzt - und eine Lösung für den Issue #59 [4] als Pull Request eingereicht.

Das gilt nicht nur für die neu angelegten Passwörter - auch die Migration ist berücksichtigt: bestehende mit md5 Hash gespeicherte Passwörter werden on the fly beim nächsten Login umgeschrieben.

Arvid, danke und merci für den Merge und Erwähnung auf Twitter [1] für die kommende Version 1.2!

I love OpenSource :-)

weiterführende Links:

  1. Twitter-Nachricht
  2. PHP: Funktion password_hash
  3. PHP: Funktion password_hash
  4. Github Flatpress: Issue #59
  5. Flatpress.org

Aomei - Backupsets zurückholen

Montag, 7. Dezember, 2020

Mein Windows 10 war auf dem Stand 1804 und streikte beim Upgrade auf einen neueren Release. Ich habe irgendwann aufgegeben. Auf meinen Multiboot USB Stick kam das Windows 10 ISO und ich habe darüber ein “Update” gemacht. Das bisherige Windows, Programme und Benuterdaten landen in einem Ordner namens “Windows.old” - und man bekommt ein frisches Windows 10 drauf. Inkl. neuem Benutzer, ohne installierte Programme.
Man kann im “Windows.OLD” etwas spicken, welche Programme drauf waren und auch seine Benutzerdaten, Dokumente, whatever kopieren.

Als Backup nutze ich AOMEI Backup. Nach dessen Installation gab es keinerlei Backup-Sets. Falls auch wer mal sucht … man wird fündig unter im Windows.old\Users\All Users\AomeiBR\. Dieser Ordner ist zu kopieren nach

C:\Users\All Users\AomeiBR\

Beim nächsten Start von AOMEI Backup sind die alten Backup-Regeln wieder da.

weiterführende Links:

  1. Microsoft: Windows 10 ISO herunterladen
  2. Aomei Backup

Virtualbox: VMs starten nicht nach BIOS Update

Mittwoch, 25. November, 2020

Ich habe auf meinem PC ein BIOS Update gemacht …

2020-11-25-bios-update.jpg

… woraufhin die Virtualbox VMs nicht mehr starteten:

AMD-V is disabled in the BIOS (or by the host OS) (VERR_SVM_DISABLED).
Fehlercode E_FAIL 0×80004005

2020-11-25-virtualbox-vms-starten-nicht.png

Lösung:

Im BIOS muss nach dessen Update die CPU Virtualisierung aktiviert werden. In “meinem” BIOS nennt sich das Feature Overclocking -> CPU Features -> SVM Mode … jene Einstellung stand auf “Disabled” und musste aktiviert werden.

2020-11-25-bios-enable-svm-mode.jpg

Beim Verlassen des BIOS die Änderungen speichern und nach dem nächsten Start des Betriebssystems starten die virtuellen Maschinen wieder.

Synology-NAS - Platz freischaufeln

Freitag, 30. Oktober, 2020

Auf meiner Synology war immer weniger freier Platz. Kann ja passieren, aber auch deshalb, wenn man den Papierkorb bei Verzeichnisfreigaben (Shares) aktiviert hat.

Klingt banal, aber ist bei wenig verbliebenem Platz mal sicher einen Blick wert. Also, bevor man sich neue Disks kauft.

  • In der Web GUI die Filestation öffnen
  • in einem Ordner schauen, ob es ein #recycle Verzeichnis gibt
  • Wenn ja: alle Einträge markieren … rechte Maustaste und löschen … und vielleicht über etwas mehr freien Platz freuen.

2020-10-30-synology-delete-recycle-bin.png