Alle Windows-Kommandos

Liste der Windows-Kommandozeilentools - Kommandos und -Befehle unter MS Windows

Liste der Windows-eigenen Kommandos

net time

Übersicht

Befehl
Kurzbeschreibung
Syntax
Beispiele


Befehlnet time
KurzbeschreibungNET TIME synchronisiert die Systemzeit eines Computers mit der eines anderen Computers oder einer Domäne. Zeigt die Systemzeit eines Computers oder einer Domäne an. Ohne Optionen wird in einer Windows Server-Domäne das aktuelle Datum und die Zeit des zum Zeitserver bestimmten Computers angezeigt. Mit diesem Befehl kann der NTP-Zeitserver für einen Computernamen bestimmt werden.
Syntax
 
Kommando zum Anzeigen der Hilfe: net help time 

Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET TIME 
[\\Computername | /DOMAIN[:Name] | /RTSDOMAIN[:Name]] [/SET]
         [\\Computername] /QUERYSNTP
         [\\Computername] /SETSNTP[:NTP-Serverliste]



NET TIME synchronisiert die Systemzeit eines Computers mit der eines anderen
Computers oder einer Domäne. Zeigt die Systemzeit eines Computers oder einer
Domäne an. Ohne Optionen wird in einer Windows Server-Domäne das aktuelle
Datum und die Zeit des zum Zeitserver bestimmten Computers angezeigt. Mit
diesem Befehl kann der NTP-Zeitserver für einen Computernamen bestimmt werden. 

\\Computername             Der Name des Computers, dessen Zeit angezeigt oder 
                           übernommen werden soll.

/DOMAIN[:Name]             Legt die Syschronisationszeit vom primären
                           Domänencontroller des Domänennamens fest.

/RTSDOMAIN[:Name]          Gibt vor mit einem vertrauenswürdigen Zeitserver
                           des Domänennamens zu synchronisieren.

/SET                       Synchronisiert die Systemzeit mit der Zeit des
                           angegebenen Computers oder der Domäne.
/QUERYSNTP                 Zeigt den aktuell konfigurierten NTP-Server für
                           diesen Computer an.
/SETSNTP[:NTP-Serverliste] Bestimmt die von diesem Computer verwendeten
                           NTP-Zeitserver. Die Liste kann aus einer
                           Aufzählung von Leerzeichen getrennten IP-Adressen
                           und DNS-Namen bestehen. Bei mehreren Zeitservern
                           muss die Liste innerhalb Anführungsstriche sein.

NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.


--- Hinweis --- 
Diese Seite wurde automatisch erzeugt und muss ggf. noch nachbearbeitet werden.
Beispiele

Übersicht