Alle Windows-Kommandos

Liste der Windows-Kommandozeilentools - Kommandos und -Befehle unter MS Windows

Liste der Windows-eigenen Kommandos

replace

Übersicht

Befehl
Kurzbeschreibung
Syntax
Beispiele


Befehlreplace
KurzbeschreibungErsetzt Dateien.
Syntax
Hinweis: Diese Datei finden Sie im System32-Ordner. 
Kommando zum Anzeigen der Hilfe: replace /? 

Ersetzt Dateien.

REPLACE [Laufwerk1:][Pfad1]Datname [Laufwerk2:][Pfad2] [/A] [/P] [/R] [/W]
REPLACE [Laufwerk1:][Pfad1]Datname [Laufwerk2:][Pfad2] [/P] [/R] [/S] [/W][/U]

  [Laufwerk1:][Pfad1]Datname    Die Quelldatei(en)
  [Laufwerk2:][Pfad2]           Das Verzeichnis, in dem Dateien ersetzt
                                werden sollen.
  /A        Fügt neue Dateien dem Zielverzeichnis hinzu. Kann nicht mit den
            Optionen /S oder /U verwendet werden.
  /P        Fordert vor dem Ersetzen oder Hinzufügen einer Datei zur
            Bestätigung auf.
  /R        Ersetzt sowohl schreibgeschützte als auch ungeschützte Dateien.
  /S        Ersetzt auch Dateien in Unterverzeichnissen des
            Zielverzeichnisses. Kann nicht zusammen mit der Option /A
            verwendet werden.
  /W        Wartet am Beginn auf das Einlegen einer Diskette.
  /U        Ersetzt (aktualisiert) nur Dateien, die älter als die Quelldateien
            sind. Kann nicht zusammen mit der Option /A verwendet werden.


--- Hinweis --- 
Diese Seite wurde automatisch erzeugt und muss ggf. noch nachbearbeitet werden.
Beispiele

Übersicht