Alle Windows-Kommandos

Liste der Windows-Kommandozeilentools - Kommandos und -Befehle unter MS Windows

Liste der Windows-eigenen Kommandos

where

Übersicht

Befehl
Kurzbeschreibung
Syntax
Beispiele


Befehlwhere
KurzbeschreibungZeigt den Pfade der Dateien an, die mit dem Suchschema übereinstimmen.
Syntax
Hinweis: Diese Datei finden Sie im System32-Ordner von Windows 7. 
Kommando zum Anzeigen der Hilfe: where /? 


WHERE [/R dir] [/Q] [/F] [/T] Suchschema...

Beschreibung:
    Zeigt den Pfade der Dateien an, die mit dem Suchschema übereinstimmen.
    Standardmäßig wird die Suche im aktuellen Verzeichnis und in den
    in der Umgebungsvariable PATH angegebenen Verzeichnissen durchgeführt.

Parameterliste:
    /R       Sucht nach Dateien rekursiv, die mit dem angegebenen
             Suchschema übereinstimmen, und zeigt diese an.

    /Q       Gibt nur den Beendigungscode zurück ohne einer Liste
             der übereinstimmenden Dateien anzuzeigen. (Stiller Modus)

    /F       Zeigt den Trefferdateinamen in Anführungszeichen an.

    /T       Zeigt die Dateigröße und den letzten Änderungszeitpunkt
             aller übereinstimmenden Dateien an.

    Schema   Bestimmt das Suchschema für die gesuchten Dateien.
             Platzhalter * und ? können im Schema verwendet werden.
             Formate "$env:pattern"  und "path:pattern" können
             auch angegeben werden, wenn "env" eine Umgebungsvariable ist,
             und die Suche in den angegebenen Pfaden der Umgebungsvariable
             "env" ausgeführt wird. Diese Formate sollten nicht mit
             /R verwendet werden. Die Suche wird auch nach Anhängen der
             PATHEXT-Variablenerweiterungen an das Schema durchgeführt.

    /?       Zeigt diese Hilfe an.

  HINWEIS: Bei erfolgreicher Suche wird eine Fehlerstufe von 0,
           bei einer erfolglosen Suche wird 1 und bei Fehleschlägen
           und Fehlern wird Fehlerstufe 2 angezeigt.

Beispiele:
    WHERE /?
    WHERE EigeneDatei1 EigeneDatei????.*
    WHERE $windir:*.* 
    WHERE /R c:\windows *.exe *.dll *.bat  
    WHERE /Q ??.??? 
    WHERE "c:\windows;c:\windows\system32:*.dll"
    WHERE /F /T *.dll 


--- Hinweis --- 
Diese Seite wurde automatisch erzeugt und muss ggf. noch nachbearbeitet werden.
Beispiele

Übersicht