News aus dem Web - Bern

Regionale Nachrichten aus meiner Wahlheimat Bern

17:47
30.03.2020
Feedfilter:
Textfilter:   Ansicht:   

30.03.2020

30.03.20 - 15:31 Uhr
Viele Freiwillige bieten derzeit ihre Dienste an, um die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung trotz der Covid19-Pandemie zu gewährleisten. Auf einem neuen Meldeportal werden diese Einsätze koordiniert und verfügbar gemacht: Auf www.be.ch/corona / Rubrik «Meldeportal Einsätze» können sich Fachleute aus verschiedenen Bereichen für Einsätze registrieren. Die Gesundheitsinstitutionen können sich über die Plattform mit den Interessierten in Verbindung setzen.
30.03.20 - 14:56 Uhr
Am Montagnachmittag (30.3.2020) startet auf dem Gelände der BEA in Bern der Betrieb mit einem Bus zur Abnahme von COVID-19-Tests. Ärztinnen und Ärzte im Kanton Bern, die nicht selber testen können oder die eine alternative Testinfrastruktur benötigen, können ihre Patientinnen und Patienten, welche die Kriterien gemäss BAG erfüllen, an den mobilen Testbus überweisen. Personen, die aus eigenem Antrieb einen Test machen wollen, können nicht getestet werden. Eine ärztliche Überweisung ist zwingend.
30.03.20 - 14:56 Uhr
Journal B Ich verschwör! Alltag
Das Verschwörungstheoretiker-Bullshitbingo hat in Coronazeiten Hochkonjunktur. Renato Kaiser gibt Tipps für den Umgang mit selbsterklärten Welterklärern.

12:00

30.03.20 - 11:25 Uhr
30.03.20 - 10:05 Uhr
Nach rund acht Monaten Bauzeit ist die Sanierung des Verwaltungsgebäudes «Meerhaus» an der Effingerstrasse abgeschlossen. Das Gebäude hat dabei unter anderem seine ursprüngliche Farbe zurückerhalten und weist eine deutlich verbesserte Energiebilanz auf. Die charakteristische Leuchtschrift an der Fassade wird wieder in Betrieb genommen.
30.03.20 - 10:05 Uhr
Die Gesamtzahl der im Kanton Bern registrierten Verkehrsunfälle wie auch der tödlichen Unfälle im Speziellen ist 2019 zurückgegangen. 21 Personen haben letztes Jahr auf Berner Strassen ihr Leben verloren. Es ist der tiefste Wert seit Einführung der Statistik. Rückläufig ist auch die Anzahl schwerer Unfälle beim Langsamverkehr. Der entsprechende Schwerpunkt mit dem Ziel, diese Zahl weiter zu senken, wird 2020 fortgesetzt.
30.03.20 - 08:06 Uhr
Lenk-Simmental: Wechsel der Destination ist nicht möglich I Bahnübergang Weier bei Affoltern nachts gesperrt I Wisletunnel in Worb gesperrt I Baustelle an der Kantonsstrasse Zweisimmen - Lenk I Felssicherungsarbeiten in Sodbach bei Schwarzenburg I Baustelle auf der Bützbergstrasse in Langenthal I Strassenbaustelle in Zweisimmen I Strassenbaustelle in Schwarzenburg I Umfahrungen von Gstaad und Saanen nachts gesperrt

29.03.2020

29.03.20 - 19:59 Uhr
Am Sonntagnachmittag ist es auf der A8 im Leissigentunnel zu einem Unfall mit vier Autos gekommen. Sechs Personen wurden verletzt und mit Ambulanzen ins Spital gebracht. Der Tunnel musste mehrere Stunden gesperrt werden.
29.03.20 - 18:04 Uhr
Die Kantonspolizei Bern hat am Samstag in Wangenried ein Auto mit 184 km/h statt der erlaubten 80 km/h gemessen. Der Lenker wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

18:00

29.03.20 - 17:29 Uhr
Die Kantonspolizei Bern hat am Samstag in Wangenried ein Auto mit 184 km/h statt der erlaubten 80 km/h gemessen. Der Lenker wird sich vor der Justiz verantworten müssen.
29.03.20 - 16:18 Uhr
Die Kantonspolizei Bern hat am Samstag in Wangenried ein Auto mit 184 km/h statt der erlaubten 80 km/h gemessen. Der Lenker wird sich vor der Justiz verantworten müssen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt.
29.03.20 - 13:06 Uhr
In Lostorf (SO) beobachtete eine Leser-Reporterin am Wochenende, wie sich ein Wirbelsturm auftürmte und über ein Firmenareal wanderte.
29.03.20 - 12:41 Uhr
In Lostorf (SO) beobachtete eine Leser-Reporterin am Wochenende, wie sich ein Wirbelsturm auftürmte und über ein Firmenareal wanderte.

12:00

29.03.20 - 08:28 Uhr
Journal B Etwas mehr Abstand, bitte Alltag in Bern: Ein Tagebuch

28.03.2020

28.03.20 - 15:48 Uhr
Am Freitagabend haben Angestellte eines Einkaufsgeschäfts in Kirchberg einen Mann überrascht, der mutmasslich Vorbereitungen für einen Überfall traf. Er flüchtete in unbekannte Richtung. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.
28.03.20 - 12:34 Uhr
Der Stadtpräsident von Bern wendet sich an die Bevölkerung.

12:00

28.03.20 - 11:48 Uhr
Am Freitagabend ist in Bern ein Raubüberfall auf einen Tankstellenshop verübt worden. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Täterschaft aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen.
28.03.20 - 11:48 Uhr
Um 1900 begannen die Folgen des beschleunigten Wachstums der Stadt Bern einige der angrenzenden Gemeinden zu überfordern. Sie vermochten die Aufwendungen für die in Bern arbeitenden Zuzüger finanziell nicht mehr zu tragen. Die Frage kam auf, ob sie sich insgesamt nicht besser der Stadt anschliessen sollten. Mit diesem Text endet unsere fünfteilige Serie «Grossbern».

27.03.2020

27.03.20 - 13:48 Uhr
Journal B Vom nicht vergessen gehen Alltag in Bern: Ein Tagebuch

12:00

27.03.20 - 11:18 Uhr
Journal B Wertvolles Kulturerbe Kultur
Zahlreiche Nachlässe von Künstlerinnen und Künstlern fristen auf Estrichen, in Kellern und behelfsmässigen Depots eine prekäre Existenz. Sie physisch zu sichern, aufzuarbeiten und zugänglich zu machen, ist wichtig für unser kulturelles Erbe. Private Organisationen, die sich darum kümmern, haben sich jetzt in einer Interessengemeinschaft vereint.
27.03.20 - 10:36 Uhr
Im Hinblick auf das Wochenende mit milderen Temperaturen hat die Sicherheitsdirektion der Stadt Bern mit der Kantonspolizei eine darauf ausgerichtete, starke Patrouillenpräsenz im öffentlichen Raum vereinbart. Zur Unterstützung ist weiterhin das Infoteam der Stadt Bern unterwegs. Das Infoteam animiert die Menschen im öffentlichen Raum zum Abstandhalten und hilft mit, Menschenansammlungen zu verhindern. Schutz und Rettung Bern ist in dieser ausserordentlichen Lage gut aufgestellt und erhält zusätzlich Unterstützung durch Militär und Zivilschutz.
27.03.20 - 10:11 Uhr
Die Stadt Bern unterhält neu eine Hotline für ältere und vulnerable Personen, die Mühe haben, sich im wachsenden Angebot von Unterstützungs- und Hilfsangeboten zurechtzufinden. Zudem werden auf der Website der Stadt Bern laufend neue Angebote aufgeführt.

26.03.2020

26.03.20 - 15:07 Uhr
Der Regierungsrat hat eine Verordnung verabschiedet, mit welcher der Kanton die Spitäler für ihre durch die Coronavirus-Krise entstandenen Ertragsausfälle kompensieren kann. Zudem hat er weitere Unterstützungsmassnahmen für die Spitäler und die Berner Wirtschaft bewilligt. Neu stehen zusätzliche 35 Millionen Franken für die kantonale Standortförderung zur Verfügung. Schliesslich sollen die Berner Schulen ihre Betreuungsangebote auch während der Frühlingsferien weiterführen, um so insbesondere die im Gesundheitsbereich tätigen Eltern zu entlasten.
26.03.20 - 14:52 Uhr
Journal B Schätze Alltag in Bern: Ein Tagebuch

12:00

26.03.20 - 11:26 Uhr
Das Coronavirus breitet sich in Europa rasant aus. Um die Krankheit einzudämmen, müssen Verdachtsfälle möglichst früh identifiziert werden. Zu diesem Zweck haben junge Forscherinnen und Forscher – im Austausch mit der Taskforce Covid-19 der ETH Zürich und der Gesundheitsdirektion des Kantons Bern – eine Daten-Plattform kreiert. Sie soll es ermöglichen, Informationen über Covid-19 direkt aus der Bevölkerung zusammenzutragen. In kürzester Zeit soll so eine regionale Karte der potenziellen Gefahrenherde entstehen.
26.03.20 - 10:53 Uhr
Die Kantonspolizei Bern hat umfangreiche, seit Anfang 2018 geführte Ermitt-lungen im Zusammenhang mit dem internationalen Betäubungsmittelhandel abgeschlossen und dabei 16 Personen angehalten und angezeigt. Einem von ihnen wird gewerbsmässige Geldwäscherei zur Last gelegt.
26.03.20 - 09:33 Uhr
Die Stadt Bern ist bereit, Mietzinse für städtische Lokale und Wohnungen zu stunden, wenn der Mieterschaft wegen der Corona-Krise finanzielle Engpässe drohen. Die Stadt Bern orientiert sich dabei an der Notverordnung des Kantons Bern.
26.03.20 - 09:09 Uhr
Die Universität, die Berner Fachhochschule und die Pädagogische Hochschule sollen im Personalbereich mehr Autonomie erhalten. Zudem soll das Institut Vorschulstufe und Primarstufe der NMS Bern künftig als eigenständiges Hochschulinstitut geführt und weiterhin vom Kanton beaufsichtigt und finanziert werden. Der Regierungsrat des Kantons Bern hat die Bildungs- und Kulturdirektion ermächtigt, eine entsprechende Revision der drei Hochschulgesetze bis am 7. Juli 2020 in die Vernehmlassung zu schicken.
26.03.20 - 08:53 Uhr
Am Mittwoch versuchte sich ein Autolenker auf der Autobahn bei Rubigen einer Polizeikontrolle zu entziehen. Dabei verunfallte er. Der Jugendliche wurde angehalten und wird sich vor der Justiz zu verantworten haben.
26.03.20 - 08:03 Uhr
Tabea Bossard-Jenni neu im Grossen Rat I Hanspeter Steiner neu im Grossen Rat I Margret von Bergen neu im Grossen Rat I Änderung der Kantonsgrenze am Titlis I Kantonsbeitrag an die Sanierung der Seftigenstrasse

6:00

26.03.20 - 05:35 Uhr

25.03.2020

25.03.20 - 21:09 Uhr
In Winznau fand am Mittwoch ein Ski-Rennen der etwas anderen Art statt. Mit den Skiern auf einem Hoverboard flitzte eine Leser-Reporterin durch einen WC-Papier-Slalom.
25.03.20 - 20:14 Uhr
In Winznau fand am Mittwoch ein Ski-Rennen der etwas anderen Art statt. Mit den Skiern auf einem Hoverboard flitzte eine Leser-Reporterin durch einen WC-Papier-Slalom.
25.03.20 - 20:14 Uhr
Am Mittwochnachmittag hat sich in Neuenegg eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Ein Lenker verstarb noch auf der Unfallstelle. Der andere Lenker wurde schwer verletzt. Die Laupenstrasse war für mehrere Stunden gesperrt.

18:00

25.03.20 - 17:54 Uhr
Journal B Il n’ y a que le vélo. In kommenden Zeiten. Spaziergänge in Paris – von Hauptstadt zu Hauptstadt
25.03.20 - 17:54 Uhr
Die Statistik spricht eine klare Sprache: Die Zahl der registrierten Vergewaltigungen in der Schweiz hat in fünf Jahren um über ein Viertel zugenommen.
25.03.20 - 17:03 Uhr
Die Statistik spricht eine klare Sprache: Die Zahl der registrierten Vergewaltigungen in der Schweiz hat in fünf Jahren um über ein Viertel zugenommen.
25.03.20 - 17:03 Uhr
Zwei als Dinosaurier und Sith aus Star Wars verkleidete Personen lieferten sich am Sonntag in Olten einen Kampf und entsorgten anschliessend Flaschen.
25.03.20 - 14:42 Uhr
Zwei als Dinosaurier und Sith aus Star Wars verkleidete Personen lieferten sich am Sonntag in Olten einen Kampf und entsorgten anschliessend Flaschen.

12:00

25.03.20 - 11:19 Uhr
Journal B Humor in Krisenzeiten Alltag in Bern: Ein Tagebuch
25.03.20 - 11:19 Uhr
Die Corona-Pandemie und die vom Bund angeordneten Massnahmen zu deren Eindämmung wirken sich auf die Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden im Kanton Bern aus. Der Migrationsdienst hat in Zusammenarbeit mit den Asylsozialhilfestellen und den Gemeinden rasch umsetzbare Schritte zum Schutz der betroffenen Personen in Angriff genommen.
25.03.20 - 11:19 Uhr
Die vom Bund verordneten Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus führen zu neuen Herausforderungen in unserem Alltag. Es kann unter anderem zu einer Zunahme von Fällen häuslicher Gewalt kommen. Bisher verzeichnet die Fachstelle Häusliche Gewalt Anfragen im Normalbereich. Das Beratungsangebot wird durch die Fachstelle auch in der aktuell ausserordentlichen Lage weiterhin sichergestellt und kann auch eine erhöhte Nachfrage abdecken.

24.03.2020

24.03.20 - 21:46 Uhr
Am Dienstagabend hat Schutz und Rettung Bern die Meldung wegen Rauch aus einer Wohnung in einem Hochhaus in Bümpliz erhalten. Während der Kleinbrand rasch gelöscht war, mussten die Wohnungsinhaberin wie auch ihr Hund betreut werden. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.

18:00

24.03.20 - 17:14 Uhr
Hut, Lederjacke und Jeans: In dieser Aufmachung erkennt kaum einer Bundesrat Berset auf der Strasse. Überprüfte der Magistrat, ob sich die Schweizer an seine Weisungen halten?
24.03.20 - 16:51 Uhr
Hut, Lederjacke und Jeans: In dieser Aufmachung erkennt kaum einer Bundesrat Berset auf der Strasse. Überprüfte der Magistrat, ob sich die Schweizer an seine Weisungen halten?
24.03.20 - 15:58 Uhr
Die Stadt Bern erleichtert per sofort den Zugang zu Parkkarten für Verkaufspersonal, Mitarbeitende von Arztpraxen und Kita-Mitarbeitende. Die Spezialbewilligungen sind vorerst bis Ende April befristet.
24.03.20 - 15:05 Uhr
Die Frau, die letzten Mittwoch in Oey Opfer eines Tötungsdelikts geworden war, ist formell identifiziert. Es ist eine Staatsangehörige von Bosnien und Herzegowina. Der mutmassliche Täter wurde in Untersuchungshaft versetzt.

Quellenangaben "Bern"
Die angezeigten Nachrichten werden von folgenden RSS-Quellen gespeist:

Bernerzeitung Bernerzeitung.ch Bern und Region
Der Bund RSS von Der Bund
Kinoprogramm: Bern Neue Filme diese Woche im Kino in Bern
Journal B Sagt, was Bern bewegt!
20 Minuten | Bern 20 Minuten RSS-Feed: Bern
Der Hauptstädter Der Hauptstädter
Kanton Bern Medienmitteilungen des Kantons Bern
Stadt Bern Neues aus der Stadt Bern
Kantonspolizei BE Medienmitteilungen der Kantonspolizei Bern

Axels Nachrichtensammlung abonnieren: RSS Feed - Bern