News aus dem Web - Russland

Verschiedene deutschsprachige Nachrichten von, aus und über Russland. Hier ist ein Mix aus staatlichen russischen Medien und nichtstaatlichen.

Ansicht:  

Textfilter:

30.09.2022

30.09.22 - 10:43 Uhr
Warum die „Teilmobilmachung“ in Russland keine Massenproteste auslöst, sondern die Menschen eher an die Front gehen oder das Land verlassen – und was passieren müsste, damit sich das ändert: Politikwissenschaftler Wladimir Gelman im Interview mit Meduza.

29.09.2022

29.09.22 - 09:40 Uhr
Bisher hat Alexander Lukaschenko keine eigenen belarussischen Truppen in Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine geschickt. Könnte dies mit der „Teilmobilmachung“ des Kreml nun doch passieren? Alexander Klaskowski analysiert. 

28.09.2022

28.09.22 - 12:28 Uhr
Journalismus übersetzen zwischen Kultur, Politik und Ästhetik

27.09.2022

27.09.22 - 16:25 Uhr
Als einziges NATO-Mitglied hat sich Ankara nicht den vom Westen verhängten Sanktionen gegen Moskau angeschlossen. Russland ist vom westlichen Know-How abgeschnitten und will das durch intensivere Handelsbeziehungen mit der Türkei kompensieren. Auch für die Türkei ist die Zusammenarbeit mit Russland nur schwer verzichtbar. Gleichzeitig erlaubt gerade die Bindung an den Westen der Türkei, den Dialog mit Russland auf Augenhöhe zu führen.

12:00

27.09.22 - 11:59 Uhr
Wie der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine Russland selbst verändert: Die Menschenrechtsorganisation OWD-Info mit Zahlen zu Festnahmen, Prozessen und Verfahren wegen „Diskreditierung der Armee“.
27.09.22 - 06:03 Uhr
MDZ-Moskau Tiflis und Kiew – verbündet und zerstritten Russlands Nachbarn
Georgien hat wie die Ukraine eine gemeinsame Grenze mit Russland. Bereits seit einer militärischen Eskalation ständiger Spannungen im Jahr 2008 unterhält Tiflis keine diplomatischen Beziehungen mit Moskau mehr, fährt in der aktuellen Situation jedoch einen moderaten Kurs. In Kiew hat man dafür wenig Verständnis. Запись Tiflis und Kiew – verbündet und zerstritten впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .

6:00

27.09.22 - 01:42 Uhr
MDZ-Moskau Putin: „Welcome“ Zeitgeschehen
Russland wird auf die Aussetzung des Visaerleichterungsabkommens von 2007 durch die EU nicht seinerseits mit Beschränkungen des Reiseverkehrs reagieren. Man verzichte auf Gegenmaßnahmen, erklärte unter anderem Präsident Putin. Allerdings ist die Zahl der Besucher aus der EU ohnehin eingebrochen. Запись Putin: „Welcome“ впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .
27.09.22 - 00:07 Uhr
Am 30. September findet in Moskau eine Konferenz des Internationalen Verbandes der deutschen Kultur (IVDK) statt, auf der ein neuer Vorsitzender der Organisation gewählt wird. Die MDZ sprach mit Heinrich Martens, der den Verband seit dessen Gründung 31 Jahre geleitet hat und nun sein Amt zur Verfügung stellt. Запись Heinrich Martens: „Ich schaue mit Stolz zurück“ впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .

23.09.2022

23.09.22 - 09:32 Uhr
Es gibt in Russland wahrscheinlich keinen Erwachsenen, der nichts vom Sannikow-Land gehört hat, einer Insel in der Arktis, an deren Existenz einige Forscher glaubten. Sie zu finden, kostete Eduard Toll das Leben. Jetzt folgte die Expedition des Seefahrers Nikolaj Litau der letzten Route Tolls. Запись Die Insel der Rätsel: Sannikow-Land впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .

22.09.2022

22.09.22 - 17:06 Uhr
In den russisch besetzten Regionen der Ukraine sind vermeintliche „Referenden“ über einen Beitritt zu Russland angekündigt. Warum das keine echten Referenden sind – das erklärt dieses dekoder-FAQ.
22.09.22 - 14:47 Uhr
Blufft Putin? Alexander Baunow fragt, warum der russische Staatschef im Krieg in der Ukraine immer höher pokert – und was passiert, wenn dieses gefährliche Spiel nicht aufgeht.

21.09.2022

21.09.22 - 17:44 Uhr
Putin verkündet eine Teilmobilmachung und spricht mit Blick auf die russisch besetzten Gebiete in der Ukraine vom „Schutz der Heimat“. Journalistin Olga Beschlej hat genug von Tatsachenverdrehungen und allgegenwärtigen Lügen.
21.09.22 - 15:48 Uhr
Teilmobilmachung und sogenannte „Referenden”: Was bezweckt der Kreml damit? SWP-Expertin Sabine Fischer gibt Antworten in einem Thread auf Twitter.
21.09.22 - 12:16 Uhr
Wladimir Putin verkündet die Teilmobilisierung – die noch heute beginnt. Inwiefern diese Entscheidung auch Ausdruck einer inneren Spaltung ist, die Putins Regime implodieren lassen kann, das erklärt Soziologe Grigori Judin.

20.09.2022

20.09.22 - 11:26 Uhr
Francisk Skorina (1470 bis ca.1551, belarus. Francysk oder Frančišak Skaryna) war der erste Ostslawe, der Bücher druckte. Sein Meisterwerk, dem er seinen Ruhm verdankt, ist die Biblija ruska, mit der er die Heilige Schrift möglichst vielen ostslawisch-orthodoxen Gläubigen zugänglich machen wollte. Die Skorina-Bibel wurde 1517 bis 1519 in Prag gedruckt, wo er die Hochzeit seines Druckerlebens verbrachte. Die nächste Station war Vilnius, wo er vor 500 Jahren das Kleine Reisebuch druckte. So ist Skorina heute auch eine Symbolfigur für die multikulturelle Gesellschaft Litauens – und letztendlich ein Visionär in der Kulturgeschichte einer ganzen Region.

19.09.2022

19.09.22 - 14:07 Uhr
Die Grand Dame der sowjetisch-russischen Popmusik äußert sich erstmals öffentlich gegen Russlands Krieg in der Ukraine und löst damit in den Sozialen Netzwerken eine Welle der Begeisterung aus.

16.09.2022

16.09.22 - 09:17 Uhr
Seit dem 24. Februar 2022 führt Russland einen offenen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Wie rechtfertigt Putin diesen Krieg? Wie leistet die Ukraine Widerstand? Und wo liegen die Chancen der Diplomatie? Dazu schreiben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in unserem FAQ.

15.09.2022

15.09.22 - 16:20 Uhr
Das Kernkraftwerk Saporishshja –  das leistungsstärkste AKW in Europa – liegt im Kriegsgebiet in der Ukraine. Es ist von der russischen Armee besetzt, so etwas hat es bisher nicht gegeben. Wie groß ist die Gefahr für einen Reaktorunfall? Kann es ein zweites Tschernobyl geben?

14.09.2022

14.09.22 - 09:58 Uhr
Auch über zwei Jahre nach Beginn der Proteste in Belarus gehören Festnahmen, Prozesse und langjährige Haftstrafen zum Alltag. Wie geht man mit dem Schmerz um, den die Repressionen auslösen? Das fragt sich der Schriftsteller Alhierd Bacharevič – eine Wutrede.

12.09.2022

12.09.22 - 15:28 Uhr
Mehr als 45 Millionen Russen waren drei Tage lang an die Wahlurnen gerufen: Jan-Matti Dollbaum ordnet die ersten Regionalwahlen seit Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine ein – in sechs Fragen und Antworten.
12.09.22 - 12:54 Uhr
Die ukrainische Armee verbucht wichtige militärische Erfolge. Der Druck auf den Kreml steigt. Der russische Journalist Andrej Loschak erklärt, warum er sich eine Niederlage für seine Heimat und die russische Armee wünscht.

11.09.2022

11.09.22 - 12:06 Uhr
MDZ-Moskau Aljoscha muss weg Russlands Nachbarn
Russlands „Sonderoperation“ hat in Nachbarländern Bestrebungen Auftrieb gegeben, sich weiter vom großen Nachbarn abzugrenzen. Dafür werden massenhaft Kriegsdenkmäler eingestampft oder in Museen verlegt. Darunter auch Aljoscha im lettischen Rezekne. Запись Aljoscha muss weg впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .

10.09.2022

10.09.22 - 18:15 Uhr
In der sowjetischen Filmkomödie „Gentlemen des Glücks” sagt eine der Hauptfiguren den Satz: „Wsjo, kina ne budet“, auf Deutsch „Das war‘s mit Kino“. Dieses berühmte Filmzitat hat in den russischen Medien gerade wieder Hochkonjunktur. Denn die Kinobranche macht schwere Zeiten durch. Запись Im falschen Film: Kinobranche hat wenig zu lachen впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .

18:00

10.09.22 - 17:23 Uhr
MDZ-Moskau Moskau dreht am Rad Moskau
Keine tausend Kilometer weiter südlich wird auf dem Schlachtfeld gekämpft, aber Moskau lässt sich davon nichts anmerken. Dieses Wochenende liefert ein weiteres Beispiel für den eigenartigen Alltag in der russischen Metropole. Ihr 875. Stadtgeburtstag wird in großem Stil gefeiert. Eines der Highlights: die Eröffnung von Europas höchstem Riesenrad. Запись Moskau dreht am Rad впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .
10.09.22 - 17:00 Uhr
MDZ-Moskau Moskau dreht am Rad Moskau
Keine tausend Kilometer weiter südlich wird auf dem Schlachtfeld gekämpft, aber Moskau lässt sich davon nichts anmerken. Dieses Wochenende liefert ein weiteres Beispiel für den eigenartigen Alltag in der russischen Metropole. Ihr 875. Stadtgeburtstag wird in großem Stil gefeiert. Eines der Highlights: die Eröffnung von Europas höchstem Riesenrad. Запись Moskau dreht am Rad впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .
10.09.22 - 14:58 Uhr
Keine tausend Kilometer weiter südlich wird auf dem Schlachtfeld gekämpft, aber Moskau lässt sich davon nichts anmerken. Dieses Wochenende liefert ein weiteres Beispiel für den eigenartigen Alltag in der russischen Metropole. Ihr 875. Stadtgeburtstag wird in großem Stil gefeiert. Eines der Highlights: die Eröffnung von Europas höchstem Riesenrad. Запись Rekord-Riesenrad: Moskau lässt London hinter sich впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .

08.09.2022

08.09.22 - 10:00 Uhr
Eine Geschichte von Bruderschaft, Kollaps und Krieg: Die belarussische Journalistin Irina Chalip erzählt die Geschichte zweier Oberste, die in der Sowjetunion zusammen an derselben Militärschule lernten und im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine schließlich ums Leben kamen – im Kampf gegeneinander. 

06.09.2022

06.09.22 - 15:53 Uhr
Der Journalist Iwan Safronow muss 22 Jahre in Haft. Das Urteil wegen angeblichen „Hochverrats“ löst nicht nur unter unabhängigen russischen Journalisten Entsetzen aus. Meduza mit Reaktionen von Kollegen, Weggefährten, Juristen, Menschenrechtlern, Politikern …
06.09.22 - 14:59 Uhr
MDZ-Moskau Peredelkino: Das neue Leben der alten Siedlung Freizeit in Moskau
Die Siedlung Peredelkino unweit von Moskau ist bekannt als ein Ort, wo fast alle großen sowjetischen Schriftsteller lebten und arbeiteten. Während sich ihre zu Museen umfunktionierten Datschas in einem passablen Zustand befanden, machte das Haus des künstlerischen Schaffens Peredelkino einen bedauernswerten Eindruck. Im vergangenen Frühjahr wurde das Haus restauriert und ist jetzt einer der am besten besuchten Orte, an dem man einen ganzen Tag verbringen kann. Запись Peredelkino: Das neue Leben der alten Siedlung впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .

12:00

06.09.22 - 10:56 Uhr
Zehntausende russische Soldaten wurden laut Schätzungen im russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine verwundet oder getötet. Die Recherche der Novaya Gazeta Europe zeigt, wie eine „verdeckte Mobilisierung“ diese Lücke stopfen soll. 

05.09.2022

05.09.22 - 15:50 Uhr
Immer mehr NGOs, Medien und Einzelpersonen werden zu sogenannten „ausländischen Agenten“ erklärt – viele davon erscheinen auch auf dekoder.

03.09.2022

03.09.22 - 14:46 Uhr
MDZ-Moskau Ein Tag gegen das Vergessen Russlands Deutsche
Es war eine Zeit, in der das Undenkbare denkbar wurde. Auf dem Gedenkfriedhof Lewaschowo in St. Petersburg sind die Spuren des Grauens, das unter Stalin viele Tausende das Leben kostete, gegenwärtig. Am 28. August machten sich Russlanddeutsche dorthin auf – so wie jedes Jahr an diesem Tag. Запись Ein Tag gegen das Vergessen впервые появилась Moskauer Deutsche Zeitung .

Quellenangaben "Russland"
Die angezeigten Nachrichten werden von folgenden RSS-Quellen gespeist:

MDZ-Moskau Leben in Moskau
dekoder dekoder.org bietet Medien und Kompetenz zum Thema Russland. Wir bringen russischen Journalismus in deutscher Übersetzung und wissenschaftliche Kompetenz aus europäischen Universitäten auf eine gemeinsame Plattform.

Axels Nachrichtensammlung abonnieren: RSS Feed - Russland