hoch

Statistisches: Länder in denen Pimped Apache Status installiert ist

2015-06-29-pimped-apachestatus-laender.png

Es ist eine ganz bewusste, ethische Entscheidung: ich spioniere mit meinen Programmen niemanden aus. Das kommt nicht in Frage!

Von perfiden Werbetrojanern will ich mal gar nicht reden - das ist indiskutabel. Eigentlich würde ich manchmal schon etwas mehr wissen wollen, wie mein Tool eingesetzt wird, wieviele System gemonitort werden u.a.m. Tja, die anonymen statistischen Informationen eben. Aber darauf habe ich verzichtet (wer kann, darf den Quellcode einsehen - es ist Open Source).

Das Einzige, was ich in meiner Piwik-Statistik sehe, sind Versionsnummern der Prüfung auf Updates und anfragende (Gateway-) IP-Adressen - und letztere werden in Piwik zudem noch anonymisiert. Aber immerhin: mein Tool ist demnach in diesen Ländern installiert:

Österreich
Argentinien
Australien
Belgien
Brasilien
China
Deutschland
Frankreich
Grossbritannien
Indien
Iran
Irland
Italien
Japan
Kanada
Kirgistan
Kolumbien
Niederlande
Polen
Portugal
Russische Föderation
Saudi Arabien
Schweiz
Serbien
Spanien
Syrien
Türkei
Tschechiche Republik
USA
Ungarn
Vietnam
Weissrussland

weiterführende Links:

  1. Axels Webseite: Pimped Apache Status
  2. Sourceforge: Projektseite und Download (en)
  3. Axels Webseite: Dokumentation (en)
  4. Piwik (en)
Artikel weiterempfehlen: Google + Facebook

Pimped Apache Status 1.22

Der Pimped Apache Status ist ein Werkzeug, um aus der “normalen” Apache Status Seite etwas Lesbares, und Durchsuchbares zu machen. Es ist ein Tool für die Live-Ansicht der aktuellen Prozesse des Apache Webservers. Verschiedene Ansichten listen aktive Requests, häufigste Aufrufe, aktivste IP-Adressen, längste Requests u.v.m. in sortierbaren und filterbaren Tabellen auf. So findet man schnell die Ursache aktueller Performance-Engpässe. Das Ganze funktioniert auch bei loadbalancten Webseiten: mehrere Server können zu einer Ansicht zusammengefasst werden. Ein integrierter Updater aktualisiert das Tool im Webbrowser. Ein Must-Have für Sysadmins und Hoster.

In dieser Version ist als wichtigste Neuerung eine Javascript Klasse hinzugekommen. Diese nimmt pro Kachel oben die Werte mit gemessenem Zeitpunkt auf und speichert diese im Localstorage des Webbrowsers. Sind einige Werte aufgezeichnet, lässt sich damit eine Grafik des Verlaufes zeichnen.

Nach der Aufzeichnung einiger Messwerte erscheint beim Mouseover einer Kachel die History als Balkengrafik. Klickt man die Kachel an, bleibt diese Grafik zunächst stehen.

2015-06-26-pimped-apache-status-v122.jpg

weiterführende Links:

  1. Axels Webseite: Pimped Apache Status
  2. Sourceforge: Projektseite und Download (en)
  3. Axels Webseite: Dokumentation (en)
Artikel weiterempfehlen: Google + Facebook

Foto: Schwarzsee

Heute früh ging es an den Schwarzsee (Kt. Fribourg). Hier mal schnell zu einem Postkarten-Motiv angehalten …

2015-06-14-schwarzsee.jpg

… und auf dem Rückweg noch ein wenig über ein Weizenfeld (Nähe Schwarzenburg) geknipst.

2015-06-14-gerste1.jpg 2015-06-14-gerste2.jpg

weiterführende Links:

  1. Axels Diashows: Landschaften
Artikel weiterempfehlen: Google + Facebook

Foto: Sonnenuntergang am Thuner See

Nach der Visite am Genfer See gab es ein Abendessen in Hilterfingen am Thuner See. Dort entstand dieses Foto. Es ist unbearbeitet - lediglich verkleinert.
Die untergehende Sonne tauchte die gesamten Umgebung in einen wunderbar kitschig-schönen Gelbstich.

2015-06-13-thunersee-sonnenuntergang.jpg

Ach, und wir waren vor dem Gewitter wieder daheim :-)

Artikel weiterempfehlen: Google + Facebook