hoch

Flatpress lebt weiter

Nachdem bei Flatpress über Jahre nicht mehr viel weiterging, habe ich Anpassungen (die in dessen Forum genannt wurden) für mich gemacht und gar angefangen ein anderes Blog Tool zu suchen. In meinem Blog sind Inhalte seit 2008. Die Inhalte zu übernehmen, ist so eine gewisse Hürde, die mich abschreckt.

Aber all das entfällt ja nun :-) Am 22. Februar gab es eine neue Version, die gar PHP 7.3 komptibel ist.

Ein Dankeschön an Arvid und seine Helfer!

Anbei die Beschreibung des Updates von 1.0x auf 1.1 mit Übernahme des Inhalts. Bei der Variante “Überschreiben der bestehenden Dateien” bleibt tendeziell Unnützes über.
Anm.: dies ist inoffiziell - es ist die Beschreibung des Vorgehens auf meiner Installation.

  1. Backup: das Verzeichnis des Blogs “/blog/” wurde umbenannt nach “/blog_OLD/”
  2. Unzip der version 1.1 nach “/blog/”
  3. Beiträge und Bilder: Kopieren des Verzeichnisses /blog/fp-content/
  4. Theme: Kopieren des Verzeichnisses /blog/fp-interface/themes/[theme]
  5. Plugins: gehe in das Backend des Blogs blog/admin.php?p=plugin … wenn ein fehlendes Plugin gemeldet wird: Kopieren des Verzeichhisses /blog/folder fp-plugins/[pluginname] (Kontrolle mit Reload im Browser)
  6. Die Toolbar des Editors habe ich mir erweitert - im BBCode plugin wurden einige weitere Buttons hinzugefügt /blog/fp-plugins/bbcode/tpls/toolbar.tpl
  7. Pretty-Urls waren aktiv? dann die /blog/.htaccess übertragen
  8. Flatpress-Index neu erstellen: Dazu anmelden, Wartung anklicken und den Link anklicken [Den Flatpress Index neu erstellen]
  9. Einmal den Browsercache löschen (Ctrl+Shift+Delete), damit Javascript- und CSS Elemente von der neuen Version geladen werden

UPDATE:
3.3.2019 - Dank an Matthias (Laborix): Neuerstellen des Index wurde hinzugefügt.

weiterführende Links:

  1. www.flatpress.org
Artikel weiterempfehlen: Facebook