hoch

Bye-bye Zattoo

Früher hab ich mit der Windows-Applikation gern mal den ein oder anderen TV Stream angeschaut. Mit Zattoo Version 3. Bei der 4er Version zappelte zuviel Werbung.

Bei Webseiten mit TV-Seiten Flashplayer bringt Webbrowser die CPU-Last fast an den Anschlag - die CPU-Last der Windows-Applikation blieb im einstelligen Prozentebereich. Daher habe ich die Applikation gern vorgezogen.

Nun ist aber die Version 3 nicht mehr lauffähig und man wird bei Programmstart immer zum Upgrade auf die 4er Version gezwungen.

2010-08-17-zattoo.jpg

Nö, Version 4 will ich mir nicht antun. Es gibt ja noch die Webseite von Zattoo, wo man Fernsehen schauen kann. Ich wollte es nun doch noch einmal testen.

Einmal fix mit meinen Daten angemeldet. Es folgte … 20 Sekunden Werbung.

Nach dem ersten Klick auf ein Fernsehprogramm meiner Wahl - weitere 16 Sekunden Werbung, dann kam das Programm. So links zappelte unter der Liste der verfügbaren Programm ständig eine Werbung. Grrr - verwirrend, nervend…

Das Programm interessierte nicht besonders, also ein wahlloser Klick auf “SF Musik Channel”… - 20 Sekunden Werbung. Dann war der Channel da.

Moment mal - das ist ist ja nichts anderes, als der Aufruf der Webseite http://www.videoportal.sf.tv/ - nur mit vorgeschalteter Werbung. Das nenne ich mal eine Geschäftsidee! Ich glaub, das füre ich auch ein: wer auf einen externen Link meiner Webseite klicken will, muss 20 Sekunden Werbung ertragen! (*)

Dasselbe mit anderen Kanälen, wie dem SF Doku Channel entspricht. Mit vorgeschalteter Werbung - vergass ich, das zu erwähnen?

Die Zappel-Werbung liesse sich per Adblock ausblenden, aber die Wartezeit beim Programmwechsel bleibt.

Die Wartezeit und permanente Werbeeinblendungen nerven wirklich extrem. Nach wenigen Minuten hatte ich genug. Ich glaube, ich streiche den Namen Zatto künftig aus /dev/brain/.
Da ist mir Willmaa wesentlich angenehmer.

(*)
Nein, ist nur ein Witz - natürlich setze ich das nicht um.

Artikel weiterempfehlen: Google + Facebook

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.