post.ch: “keine Sendung” im Kundencenter - und Paket verpasst

Montag, 19. August, 2019

Ich habe mir 6 Pakete an meine Adresse in Bern gesendet. 4 sind bereits da … auf 2 warte ich noch.

Bei der Schweizer Post kann man sich auf dem Webportal registrieren. Und dann hat man ein “Kundencenter”, wo man eintreffende Sendungen verfolgen, die Lieferung auf eine andere Adresse ausliefern lassen kann u.v.m. In Erwartung dass noch 2 Pakete ausstehen, habe ich mich registriert.

Sonntagabend … habe ich geschaut, ob denn zum Montag ein Paket zugestellt werden würde … ich habe es als NEIN interpretiert:

2018-08-19-post_ch_keine_sendungen.png

Montag … nach der Arbeit: ich habe im Briefkasten eine Info, dass mir ein Paket nicht zugestellt werden. Hm, toll. Dann habe ich wohl zu viel von dem Service erwartet.

Was aber tadellos funktioniert: Ich kann nun auf post.ch vom Zettel der Post (a.k.a. “Abholungseinladung”) den Abholcode bei https://www.post.ch/abholungseinladung eingeben, dann auf den Pin zum Hinzufügen klicken, und voila - dann sehe ich beim Wechsel in das Kundencenter mein Paket, dass auf eine Abholung wartet:

2018-08-19-post_ch_abholung.png

OK, das wusste ich ja, das steht ja auch auf dem Zettel drauf.

Wie soll ich eine Sendungsnummer vorab kennen, damit ich sie eingeben kann?

Die Sendungsnummern aller meiner Pakete habe ich noch von der Aufgabe auf der Postfiliale in D vor mir liegen. Diese werden jedoch nicht als Eingabe auf post.ch akzeptiert. Scheinbar wird es in er Schweiz umgelabelt: bei der Sendung, die nun zur Abholung bereit ist, sieht die Sendungsnummer der Schweizer Post komplett anders aus. Ich kann absolut keine der Angaben auf dem Abholschein der Schweizer Post mit irgendeiner Angabe auf den Quittungen der Deutschen Post matchen. Man hat als Kunde verloren.

Irgendwie hat sich mir der Sinn dieser Funktion “meine Sendungen” noch nicht ganz erschlossen. Ich will doch *vorher* wissen, ob ein Paket eintrifft, oder etwa nicht??? Es klingt nach einer guten Idee - ist aber praktisch nicht verwendbar. Gut gemeint ist das Gegenteil von gut gemacht.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.