Kalender

  • Oktober 2020
    SonMonDieMitDonFreSam
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031

Matomo-Javascript Tracking Code auslagern

Samstag, 3. Oktober, 2020

Matomo empfiehlt zum Tracken einer Webseite den Einbau des Codeschnipsels innerhalb des HTML Dokuments … im Head Bereich. [1]

Aber: das Hineinschreiben von Javascript Code in das HTML Dokument ist nicht so recht günstig, wenn man im CSP Security Header das Attribut script-src sicher und ohne unsafe-inline konfigurieren will. [3]

Die Abhilfe besteht darin, dass man [2]

  1. das Snippet in eine Javascript Datei auslagert.
  2. den Aufruf des Trackens im Onload Event einfügt - der ebenfalls in der Javascript-Datei ist und nicht im HTML-Code einer Webseite.

Hier einmal ist die Funktion embedTrackingCode benannt:

function embedTrackingCode() {
	var _paq = window._paq = window._paq || [];
	_paq.push(["trackPageView"]);
	_paq.push(["enableLinkTracking"]);

	var u="/matomo/";
	_paq.push(['setTrackerUrl', u+'matomo.php']);
	_paq.push(['setSiteId', 1]);

	var d=document, g=d.createElement("script"), s=d.getElementsByTagName("script")[0]; g.type="text/javascript";
	g.defer=true; g.async=true; g.src=u+"matomo.js"; s.parentNode.insertBefore(g,s);    
}

… welche bei Abschluss des Ladevorgangs initialisiert wird:

window.onload = (event) => {
	embedTrackingCode();
};

Hinweis:

Wenn der Tracking Code in einer Javascript-Datei ist, muss man das Http-Caching der JS Datei bei einem expires= im Http Response Header beachten. Man ist u.U. nicht mehr so flexibel, wenn man den Code anpassen wollte, weil Browser das Javascript aus dem Cache nehmen, statt frisch vom Server die angepasste Version zu holen. Man kann per ETag cachen lassen … oder kann die JS-Datei mit Versionsnummer benennen.

weiterführende Links:

  1. Matomo Guide: JavaScript Tracking Client (en)
  2. Matomo Blog: Different ways of embedding the Matomo tracking code for faster website performance (en)
  3. developer.mozilla.org: CSP Header - script-src (en)