hoch

RTL live - Fussball ist nicht wirklich live

Bei RTL wird zur Fussball WM wird das Logo “live” eingeblendet.
Dabei erscheint bei RTL das Fernsehbild ca. 12 Sekunden verzögert.

In der Schweiz hatte man sich zur EM 2008 seinerzeit über das Angebot der Swisscom “Bluewin TV” lustig gemacht, wo das Signal ca. 8 Sekunden später kam: Wer mit dem Swisscom Produkt Fussball schaut, hört erst die Nachbarn jubeln und einige Sekunden später sieht er erst selbst das Tor.

Das sind die Tücken des digitalen Fernsehens, wo verschiedene Lauflängen des TV Signals auftreten. Am nächsten kommt man dem “Live”-Bild mit analogem Fernsehen oder digitalem Sattelitenempfang.

Artikel weiterempfehlen: Facebook

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.